Fraunhofer FamilienLogo – Ausgezeichnete Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat dem Fraunhofer ESK das Fraunhofer FamilienLogo verliehen.

Das Fraunhofer FamilienLogo ist eine Auszeichnung der Fraunhofer-Gesellschaft für herausragende Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben am Institut und ist ab dem 1.1.2019 bis zum 31.12.2020 gültig.

Für das Fraunhofer FamilienLogo werden verschiedene Themenbereiche bewertet:

  • Information und Kommunikation zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben am Institut
  • Flexible Arbeitsmöglichkeiten und deren Ausgestaltung
  • Institutsspezifische Kinderbetreuungsangebote
  • Gestaltung von Elternzeit und Wiedereinstieg nach der Elternzeit
  • Nutzung der Fraunhofer Unterstützungsangebote

Unsere Benefits für Menschen mit Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen

Für Sie steht Ihre Familie im Mittelpunkt? Das verstehen wir! Wir bieten Ihnen umfassende Möglichkeiten, um Karriere und Familie miteinander zu verbinden.

Flexible Arbeitszeiten

Als z.B. Eltern ist ein klassischer 9-to-5-Job häufig schwierig. Deswegen bieten wir Ihnen Gleitzeit, Überstundenabbau und die Möglichkeit zum Home Office.

Teilzeit

Sie hätten gerne mehr Zeit für Ihre Familie? Bei uns müssen es nicht immer 39 Stunden pro Woche sein. Alle Stellen können bei uns auch in Teilzeit besetzt werden.

Mit-Kind-Büro

Am Fraunhofer ESK können Sie und Ihre Kinder unser Mit-Kind-Büro nutzen. Dort finden Sie ein Bett, einen Wickeltisch und jede Menge Spielzeug für Ihre Kinder. Alternativ können Sie Ihr eigenes Büro mit unserem mobilen Mit-Kind-Büro in eine kinderfreundliche Umgebung verwandeln.

Ferienbetreuung

Die 30 Tage Urlaub sind irgendwann erschöpft. Deswegen bietet die Fraunhofer-Gesellschaft eine Ferienbetreuung für Ihre Kinder in München an.

Kita-Anbindung

Wir können Ihnen zwar keinen Krippenplatz garantieren, die Erfahrung zeigt aber: Die meisten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten Ihre Kinder in der benachbarten Kita betreuen lassen. Möglich macht dies eine Kooperation der Fraunhofer-Gesellschaft mit dem Träger der Krippe.

Wiedereinstieg

Damit Sie auch in der Elternzeit nie den Kontakt verlieren, werden sie selbstverständlich zu den Team- und Institutsveranstaltungen eingeladen. Wenn das Ende der Elternzeit naht, besprechen Sie mit Ihrer Führungskraft, wie Ihr Wiedereinstieg gestaltet werden kann. Ein Workshop zum Thema Elternzeit rundet das Ganze ab.

Notfallbetreuung

Die Kita hat geschlossen, die Großeltern sind im Urlaub? Für diese Fälle gibt es die Notbetreuung für Kinder bis 12 Jahre. Die Kosten dafür übernimmt Ihr Arbeitgeber.

Das sagen Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen

Wie nutzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fraunhofer ESK die Unterstützungsangebote für Familien? Kirsten Plesch gibt Antworten:

Kirsten Plesch / Fraunhofer ESK
© Fraunhofer ESK

Kirsten Plesch ist Personalreferentin am Fraunhofer ESK und schätzt vor allem die flexiblen Arbeitsmöglichkeiten.

Kirsten Plesch: »Jedes Angebot hilft, um flexibel zu arbeiten.«

Kirsten Plesch ist seit 2008 Personalreferentin am Fraunhofer ESK und u.a. für die Bereiche Recruiting, Personalmarketing und Einstellungen zuständig.

Du bist eine arbeitende Mutter. Wie bekommst du Familie und Beruf unter einen Hut?

Ich habe zwei feste Säulen in meinem Leben als arbeitende Mutter: meinen Partner und meinen Arbeitgeber. Nur dank der Unterstützung durch beide kann ich als Mutter arbeiten und habe Spaß daran. Ich organisiere natürlich viel, wenn ich z.B. auf Dienstreisen bin. Da helfen dann nicht nur diese beiden Säulen, ich profitiere dann auch von meinem guten Netzwerk.

Welche Angebote für die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf nutzt du besonders gerne?

Teilzeit, Homeoffice, Gleitzeit, Arbeitszeitausgleich, unser Mit-Kind-Büro und die sehr gute Ferienbetreuung. Jedes Angebot hilft, um flexibel zu arbeiten und seine Aufgaben erledigen zu können.

Wie gefällt es deinem Kind, wenn es mit zum Fraunhofer ESK kommt?

Meinem Kind gefällt es sehr gut, wenn es mich beim Arbeiten unterstützen kann. Auch wenn die Unterstützung nach kurzer Zeit verpufft ist, klappt die Zusammenarbeit hervorragend. Wir gehen grundsätzlich mit einem guten Gefühl ins Büro und nutzen die tollen Angebote im Mit-Kind-Büro wie malen, Musik hören und basteln.

Kurt Schuler: »Wenn der Kindergarten geschlossen ist, nutze ich das Mit-Kind-Büro «

Kurt Schuler ist seit 2016 für das Controlling am Fraunhofer ESK zuständig.

Du hast zwei kleine Kinder. Wie organisierst du die Betreuung der beiden?

Unsere Kinder werden tagsüber in der benachbarten Krippe und im Kindergarten betreut. Da das verschiedene Einrichtungen sind, muss das Bringen und Abholen schon gut organisiert werden. Dank flexibler Arbeitszeiten können wir die Kinder auch mal am frühen Nachmittag abholen. Einmal die Woche haben wir einen Babysitter, da können wir dann beide länger arbeiten.

Hast du Elternzeit genommen? Wie hat das funktioniert?

Ich habe zwei Monate Elternzeit genommen und bin mit meiner Familie in Europa unterwegs gewesen. Von meinen Kolleginnen und Kollegen und Vorgesetzten gab es da gar keine Probleme, die fanden die Idee toll. Glücklicherweise konnte ich eine Praktikantin einarbeiten, die mich während meiner Abwesenheit mit Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen vertreten hat. Das hat gut funktioniert.

Nutzt du das Mit-Kind-Büro? Wenn ja, wie gefällt es dir?

Wenn der Kindergarten geschlossen ist, nutze ich auch mal das Mit-Kind-Büro und bin froh, dass es diese Möglichkeit gibt. Mein Sohn freut sich darüber in den Kisten zu wühlen und neues Spielzeug zu entdecken. Auch über den Wickeltisch war ich schon ein paar Mal sehr erleichtert.

Kurt Schuler ist für das Controlling am Fraunhofer ESK zuständig und nutzt das Mit-Kind-Büro vor allem, wenn der Kindergarten geschlossen ist.

Offene Stellen

Sie wünschen sich einen Arbeitgeber, der Sie und Ihre Familie unterstützt? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenangebote oder bewerben Sie sich initiativ!

Benefits & Kultur

Bei Kinderbetreuungsmöglichkeiten und flexiblen Arbeitszeiten hört es nicht auf – all unsere Benefits finden Sie auf unserer allgemeinen Benefits-Seite.

FAQs

Sie haben noch Fragen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere FAQs oder kontaktieren Sie direkt unsere Personalerinnen Kirsten Plesch und Johana Fernandez.