Jobs und Karriere beim Fraunhofer ESK in München

Ihr Einstieg beim Fraunhofer ESK

Arbeiten beim Fraunhofer ESK

In unserem Flyer erfahren Sie mehr über Einstiegsmöglichkeiten und das Arbeiten beim Fraunhofer ESK:

Bewerbungstipps

 

Sie haben eine passende Stelle in unserem Bewerberportal gefunden oder wollen sich initiativ bei uns bewerben?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung!

Was Sie dabei beachten sollten und Antworten auf weitere Fragen zum Bewerbungsprozess haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

 

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Wissenschaft und Wirtschaft: Kommunikationstechnologien der Zukunft mitgestalten

Wer forschen und gleichzeitig wirtschaftsnah arbeiten möchte, ist beim Fraunhofer ESK richtig.

Unsere Forschung hat direkten Praxisbezug, denn durch die engen Kontakte zur Industrie fließen unsere Lösungen direkt in die Produktentwicklung ein. Wir orientieren uns dabei nicht nur an den Herausforderungen unserer Kunden, sondern auch am aktuellen und künftigen gesellschaftlichen Bedarf und Trends.

Wir bieten für alle Karrierestufen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Studierende sind ebenso willkommen wie Absolventen der Elektrotechnik, Informatik und des Maschinenbaus sowie Führungskräfte mit Managementerfahrung. Auch im administrativen Bereich sowie im Bereich PR und Marketing haben wir interessante Positionen für Studierende, Einsteiger und Berufserfahrene.

Unsere Softskills: Motivation, Offenheit und Flexibilität

Innovationen entstehen in der Zusammenarbeit und brauchen ein Arbeitsumfeld, das Eigenmotivation und Kreativität fördert. Gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Offenheit im Umgang miteinander prägen daher unsere Arbeitskultur ebenso wie der kontinuierliche und offene Dialog zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften.

Auch das Thema Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird bei uns groß geschrieben:

  • Flexible Arbeitszeiten, Home Office- und Teilzeit-Arbeitsmodelle ermöglichen eine individuell angepasste Arbeitsgestaltung nach Absprache.
  • Ein Mit-Kind-Büro unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kindern bei Betreuungsengpässen.
  • Gesundheit und Wohlbefinden werden als Basis für Motivation und Kreativität von unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement mit Anregungen und konkreten Angeboten gefördert.

Chancengleichheit und die Offenheit für Menschen und Kulturen sind für uns selbstverständlich. Wir nutzen das in der Vielfalt steckende Potential: Unterschiedliche Sicht- und Herangehensweisen sind wertvolle Beiträge für unsere umfassenden Lösungen.

Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereförderung

Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie des wissenschaftlichen Nachwuchses sichert die Innovationsfähigkeit des Instituts. Durch abwechslungsreiche Tätigkeiten haben sie vielfältige Gelegenheiten, ihr Wissen zu erweitern.

Daneben bietet unser Institut ein Weiterbildungsprogramm, das von Kommunikation über Präsentation und Projektmangement bis zur Akquisition das grundlegende Handwerkszeug für die tägliche Arbeit vermittelt. Durch individuell abgestimmte Qualifikationsmaßnahmen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Kompetenzen systematisch zu erweitern. Auf diese Weise unterstützen wir sie bei ihrer persönlichen Karriereplanung.

HR Excellence in Research

Im Dezember 2017 hat die Europäische Kommission der Fraunhofer-Gesellschaft das Logo »HR Excellence in Research« verliehen und würdigt damit das hervorragende integrierte Personalmanagement bei Fraunhofer. Fraunhofer ist deutschlandweit die zweite Forschungseinrichtung der angewandten Forschung, die das Logo führen darf.

Universum-Siegel 2018

Laut Umfrage des Beratungsunternehmens Universum ist Fraunhofer Wunscharbeitgeber in der Wissenschaft: im Bereich Naturwissenschaften liegt Fraunhofer auf Platz 3, in den Ingenieurwissenschaften auf Platz 12. Für das Ranking befragte das Beratungsunternehmen Universum 34.697 Studierende von 205 deutschen Hochschulen.