Fraunhofer ESK  /  24.7.2017, 18:00 bis 20:00 Uhr

Pick-by-Robot – Wie künstliche Intelligenz ein neues Zeitalter in der Kommissioniertechnik einläutet

© Foto Magazino

https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Am 24. Juli 2017 führt Dr. Moritz Tenorth von der Magazino GmbH in das Thema künstliche Intelligenz bei mobilen Robotern in der Intralogistik ein. Dabei behandelt er folgende Aspekte:

  • Wahrnehmungsgesteuerte Roboter: Was ist der Unterschied zum Industrieroboter am Fließband?
  • Warum intelligente Roboter ausgerechnet in der Intralogistik ihre ersten Einsätze haben werden.
  • Bücher, Päckchen, Schuhkartons – Was können Roboter schon heute kommissionieren? 
  • Welche Veränderungen und Vorteile bringt der Einsatz von künstlicher Intelligenz mit sich?

Der Vortrag wird vom Arbeitskreis Mess- und Automatisierungstechnik des VDI ausgerichtet und findet in den Räumen des Fraunhofer ESK statt.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zwingend erforderlich ist.

Michael Stiller führt in den Vortragsabend beim Fraunhofer ESK ein.
© Foto Fraunhofer ESK

Michael Stiller führte als Leiter des Arbeitskreises Mess- und Automatisierungstechnik des VDI in den Vortragsabend am Fraunhofer ESK ein.

Dr. Moritz Tenorth von der Magazino GmbH hält seinen Vortrag zu Robotern in der Intralogistik.
© Foto Fraunhofer ESK

Dr. Moritz Tenorth von der Magazino GmbH erklärte in seinem Vortrag am Fraunhofer ESK die Vorteile von wahrnehmungsgesteuerten Logistikrobotern.