Projekte

Projekte aus dem Bereich Kommunikationstechnologien und -architekturen

 

Von der Idee zum Prototyp – Zuverlässige Entwicklung kooperativer Fahrfunktionen

Mit der durchgängigen Werkzeugumgebung des Fraunhofer ESK können kooperative Fahrerassistenzysteme frühzeitig umgesetzt und evaluiert werden.

 

Höchstrobuste Drahtloskommunikation im industriellen Einsatz

Im Projekt Hodrian arbeitet das Fraunhofer ESK mit seinen Partnern an kognitiven und höchst zuverlässigen Drahtlostechnologien für den industriellen Einsatz.

 

Heterogene Netze für multimodale Mobilität in Echtzeit

Im Projekt TIMON verfolgen das Fraunhofer ESK sowie Partner aus sieben anderen europäischen Staaten ein gemeinsames Ziel: Sicherheit, Nachhaltigkeit, Flexibilität und Effizienz von Straßenverkehrssystemen zu erhöhen, indem Daten aus unterschiedlichen Quellen wirksam verwertet werden.  

 

Echtzeitvernetztes Fahren mit LTE und Mobile Edge Computing

Im Car2MEC-Projekt entwickelt Fraunhofer ESK zusammen mit seinen Partnern Konzepte für eine verbesserte Konnektivität speziell für Verkehrssicherheitsanwen-dungen, bei denen Latenz eine kritische Rolle spielt.  

 

Zuverlässige adaptive Funkkommunikation mit Cognitive Radio

Im Projekt CAROUSAL wird ein Prototyp entwickelt, um mit dessen Hilfe Steigerungen der Effizienz sowie Zuverlässigkeit bei der Ausnutzung zur Verfügung stehender Funkressourcen im industriellen Umfeld nachzuweisen.

 

Intelligente und zuverlässige Sensornetze

Vor allem in der industriellen Automation helfen Funknetze den Firmenalltag flexibler zu gestalten. Das Frauenhofer ESK entwickelt Sensornetze, die energieeffizient, robust und zuverlässig sind.

 

Autonomes Verkehrswarnsystem mit Car2X-Kommunikation

Eine autonome Plattform sammelt Sensordaten aus Fahrzeugen und Road Side Units und kann dadurch Autofahrer schnell und ortsgenau warnen.

 

ezCar2x®: Applikationen für vernetzte Fahrzeuge effizient entwickeln

Das flexible Software-Framework ezCar2x®, stellt die wichtigen Komponenten zur raschen Erstellung von prototypischen Anwendungen für die Fahrzeug-Umwelt-Vernetzung bereit.

 

Gemeinschaftlich elektromobil

Das Fraunhofer ESK erforscht im Fraunhofer-Gemeinschaftsprojekt »Gemeinschaftlich  elektromobil« wie Elektromobilität durch effiziente und nutzerfreundliche Car-Sharing Systeme gefördert werden kann.

 

Prädiktive Lichttechnik

Die nächste AFS-Generation (Adaptive Front Lighting Systems) soll Umgebungsdaten mit fahrzeuginternen Zustandsgrößen fusionieren, um die Fahrzeugposition vorauszubestimmen. Dadurch können potenzielle Gefahrenstellen sowie Gegenverkehr früher erkannt und die Ausrichtung der Scheinwerfer darauf angepasst werden.

 

Awair: Softwarelösung für die Qualitätsüberwachung von Funknetzen

Die Softwarelösung Awair spürt Funkstörungen in Fertigungsanlagen zuverlässig und einfach auf. Bei der Einrichtung der verschiedenen Funksysteme ermöglicht die Software die Koexistenzplanung.

 

Wireless Troubleshooting

Das Fraunhofer ESK unterstützt Unternehmen bei der Ursachenforschung von Funkabbrüchen. Hierzu gehören Vor-Ort-Analysen mit begleitenden Messungen zur Detektion von möglichen Störern oder das Identifizieren von überlappenden Frequenzbereichen.