Quality of Service (QoS) Monitoring und Prädiktion

Mit unserem Ansatz des Quality of Service (QoS) Monitorings und der Prädiktion können Sie die drahtlose Kommunikation Ihrer vernetzten Anwendungen verlässlich und sicher gestalten. So können Sie auf hochdynamische Umgebungen und Umwelteinflüsse reagieren, die die Funkkommunikation Ihrer vernetzten Systeme stören und die Sicherheit Ihrer Anwendungen gefährden.
 

Quality of Service (QoS) Monitoring


Nutzen Sie deswegen den Ansatz des Fraunhofer ESK, mit dem Sie die Quality of Service (QoS) der verfügbaren Kommunikationskanäle überwachen und voraussagen können. Mit dem Quality of Service (QoS) Monitoring des Fraunhofer ESK erhalten Sie permanent Rückmeldung über die Kommunikationsqualität der möglichen Funkkanäle wie LTE, 802.11p oder bei Verfügbarkeit 5G. Außerdem fließen topografische Gegebenheiten und andere Umwelteinflüsse in diese Beobachtungen ein.
 

Quality of Service (QoS) Prädiktion


Hinzu kommt ein weiterer Ansatz des Fraunhofer ESK: Mit der Quality of Service (QoS) Prädiktion lässt sich die Quality of Service (QoS) der überwachten Kommunikationskanäle durch Machine-Learning-Algorithmen für die nächsten Sekunden oder Minuten voraussagen. So können sich Ihre vernetzten Systeme schon im Voraus an die veränderten Bedingungen anpassen, entweder durch einen Wechsel des Funkkanals oder durch Graceful Degradation.
 

Quality of Service (QoS) Monitoring und Prädiktion für das automatisierte Fahren


Sie können unseren Ansatz des Quality of Service (QoS) Monitorings und der Prädiktion in vielen Szenarien einsetzen, insbesondere bei vernetzten Funktionen, die in sicherheitskritischen Umgebungen funktionieren müssen, wie dem vernetzten und automatisierten Fahren, bei automatisierten Landmaschinen oder für fahrerlose Transportsysteme, beispielsweise in Industriehallen.

Unser Video zeigt Ihnen, wie das Quality of Service (QoS) Monitoring und die Prädiktion des Fraunhofer ESK für den Anwendungsfall Platooning funktioniert:

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Nutzen Sie die Expertise des Fraunhofer ESK bei der Überwachung von Kommunikationskanälen, um ihre vernetzten Funktionen in sicherheitskritischen Umgebungen verlässlich zu gestalten.

Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

  • Direktauftrag – Wir machen die Kommunikation Ihrer vernetzten Funktionen verlässlich.
  • Wissenstransfer durch Kollaboration – Wir zeigen Ihnen in unseren Industry Labs, wie Sie die Kommunikation Ihrer vernetzten Funktionen verlässlich gestalten.